Ihr Reggiopädagogik Shop

Die Auseinandersetzung mit der Welt
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit ist in der Reggio-Pädagogik die intensive, aktive Auseinandersetzung der Kinder mit der Welt. Die Projekte beinhalten Themen, die sich an der Lebenswelt und den zentralen Fragen der Kinder orientieren. Wichtig ist, gemeinsam zu planen und durchzuführen und dabei Zusammenhänge und die Sinnhaftigkeit des Tuns herzustellen , so schreiben die Autoren Horst Küppers und Petra Römling-Irek. Ihr Buch richtet das Hauptaugenmerk auf die Projektarbeit in Reggio und auf die Möglichkeiten, diese Methoden auf Deutschland zu übertragen. Die Autoren stellen Beispiele reggianischer Projektarbeit mit Ein- bis Sechsjährigen vor.Es folgen Tipps und Anregungen für die methodische Vorgehensweise. Die Leser erfahren, welche Überzeugung der Reggio-Arbeit zugrunde liegt, wie die Philosophie der Reggio-Pädagogik trotz anderer Gegebenheiten in Deutschland in die Praxis umgesetzt werden kann und wie sich Projekte nach reggianischer Idee gestalten lassen.Die Literaturverweise und Kontaktadressen im Glossar bieten weitere wertvolle Orientierungshilfen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Reformpädagogik
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch führt in die zentralen Ideen der Reformpädagogik ein, fragt aber auch nach den heutigen Formen und Chancen reformpädagogischer Modelle - gerade angesichts der Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule. Dabei werden die Entstehungsbedingungen, die anthropologischen und die weltanschaulichen Grundlagen ebenso dargestellt wie neuere Konzepte - z. B. Reggio-Pädagogik, iPad-Klassen, Sudbury-Schulen und interkulturelle Waldorfschulen. Auch die Vorreiterrolle der Montessori-Schulen in Blick auf Inklusion oder die deutsch-türkischen Schulen der Gülen-Bewegung kommen zur Sprache.Die Konzepte der Reformpädagogik prägen die Regelschule zum Teil sehr stark. Das belegen zum Beispiel zahlreiche Gemeinsamkeiten zwischen dem vielgelobten finnischen Schulsystem und der Waldorfpädagogik. Auch die methodische Innovation, die Gestaltung des Schullebens, die Möglichkeiten für soziale und kulturelle Erfahrungen oder die Förderung individueller Potenziale markieren fruchtbare Impulse der Reformpädagogik.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Kempmann, A: Der aktuelle Bildungsdiskurs im Sp...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.07.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der aktuelle Bildungsdiskurs im Spiegel der Reggio-Pädagogik, Autor: Kempmann, Ann-Kathrin, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 145 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Römling-Irek:Bildungsprozesse räumlich
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.05.2015, Einband: Kartoniert, Auflage: 1/2015, Autor: Römling-Irek, Petra, Verlag: Beltz Juventa Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kita // Lernbereich // Lernprozesse // Reggio-Pädagogik // Spielbereich, Produktform: Kartoniert, Umfang: 116 S., Seiten: 116, Format: 0.7 x 23 x 15.2 cm, Gewicht: 200 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Jobst, Sabine: Inklusive Reggio-Pädagogik
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.08.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Inklusive Reggio-Pädagogik, Autor: Jobst, Sabine, Verlag: Projekt Verlag // Projekt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Deutschland // Pädagogik: Theorie und Philosophie, Rubrik: Didaktik // Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik, Seiten: 120, Gewicht: 195 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Aparicio:Lernen und Dokumentation im Re
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.12.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Gestaltung von Lernkontexten in heterogenen Gruppen, Frühkindliche inklusive Bildung 5, Autor: Aparicio, Alexandra (Dr.), Verlag: Projekt Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Frühkindliche // Pädagogik // Reggio-Pädagogik, Produktform: Kartoniert, Umfang: 53 S., Seiten: 53, Format: 0.5 x 21 x 13.4 cm, Gewicht: 90 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Lingenauber, Sabine: Album Reggio Emilia
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.04.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Album Reggio Emilia, Autor: Lingenauber, Sabine, Verlag: Projekt Verlag // Pusch, Fred, Dr., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Kritik // Reformpädagogik // Unabhängigkeit // Bildungssystem // Bildungswesen // Italien // Vorschule und Kindergarten // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 131, Gewicht: 553 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Reggiopädagogik - Der Raum als dritter Erzieher
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: keine, Universität Koblenz-Landau (Pädagogik der Frühen Kindheit), Veranstaltung: Vorschulkonzeptionen, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Reggiopädagogik ist kein ausgefeiltes Theoriemodell, aus dem sich bestimmte professionelle Handlungsweisen für die elementarpädagogische Praxis ableiten lassen. Sie lässt sich eher als eine Erziehungsphilosophie verstehen, die eine Reihe von Grundannahmen und flexibel handhabbaren Praxiselementen miteinander verbindet. Zu nennen sind vor allem . das Bild vom Kind, . die Bedeutung von Identität und Gemeinschaft, . die Vorstellung von Bildung und Lernen, . die Bedeutung von Projekten, . die Rolle Erwachsener, . die Bildungsfunktion von Räumen (der Raum als "3. Erzieher"). Mit diesen zentralen Elementen stellt sich die Reggiopädagogik als ein Konzept dar, das durch - Optimismus, - Offenheit und - Ganzheitlichkeit eine hohe Attraktivität aufweist, das aber auch von den Beteiligten die Überwindung traditioneller Vorstellung von der helfenden Erzieherin abverlangt, die die Probleme der Kinder löst und es den Kindern "schön machen" möchte. Berechtigt ist die Frage, ob die Reggiopädagogik sich nur in den kommunalen Kindertageseinrichtungen in Reggio Emilia realisieren kann, weil sich hier ein unverwechselbares Zusammenspiel von historischen, kulturellen und politischen Bedingungen für die Entfaltung einer spezifischen, theoretisch reflektierten elementarpädagogischen Praxis ergeben hat. Geht man von der Reggiopädagogik als einer Erziehungsphilosophie aus, wird man dagegen feststellen, dass die zentralen Grundannahmen der Reggiopädagogik, vor allem die Vorstellung vom aktiven, die Welt erschließenden Kind, relativ unabhängig von den äußeren Rahmenbedingungen umsetzbar sind. Die materiellen und insbesondere personellen Bedingungen elementarpädagogischer Praxis können andererseits die Umsetzungsqualität der Reggiopädagogik erheblich beeinflussen. Hauptaugenmerk der vorliegenden Arbeit liegt auf dem Konzept des dritten Erziehers, sowie auf den architektonischen Gegebenheiten der italienischen Krippen und Kindergärten in Reggio Emilia. Es soll außerdem versucht werden den Einfluss der Architektur sowie der Raumgestaltung auf die Entwicklung der Kinder darzustellen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Reggio Tutta
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reggio Tutta ab 27.9 € als Taschenbuch: Wie Kinder Ihre Stadt ko-konstruieren. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Geborgenheit Stimulation Herausforderung: Der R...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Geborgenheit Stimulation Herausforderung: Der Raum als dritter Erzieher in der Reggio-Pädagogik ab 39.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Das Remida-Heft
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommt man eigentlich darauf, eine Remida zu gründen? Das werde ich oft gefragt. Die Antwort ergibt sich aus meiner persönlichen und beruflichen Biografie. Als junge Erzieherin sah ich 1988 die Ausstellung "Die hundert Sprachen der Kinder aus Reggio" in der Hamburger Markthalle. Seitdem hat mich diese Bildungs- und Erziehungsphilosophie nie wieder losgelassen. Im Studium und später als Kita-Leiterin setzte ich mich weiter mit den Grundprinzipien der Reggio-Pädagogik auseinander, beschäftigte mich später mit Sozialmarketing und absolvierte schließlich eine Fundraising-Ausbildung.Als mir eine Kollegin, die von einer Studienreise nach Reggio Emilia zurückgeehrt war, von der Remida erzählte, war ich fasziniert - hatte ich doch als Kind am Werktisch meines Vaters immer wieder die Reste-Schublade aufgezogen und viele brauchbare Dinge gefunden. Mir war sofort klar: Eine Remida ist eine riesige Restekiste. Und: So etwas brauchen wir in Hamburg auch.Allerdings hatte ich mir die Sache leichter vorgestellt: Die Firmen würden froh sein, dachte ich, wenn jemand ihren Abfall haben will, und Kita-Teams würden Schlange stehen, um diese Dinge abzuholen...Seit fünf Jahren gibt es die Remida nun, und all meine Kompetenzen, die man auf die Gleichung "Reggiopädagogik + Fundraising = Remida" bringen könnte, halfen mir, die richtigen Baustellen zu beackern und die Remida-Entwicklung voranzutreiben. Eine gute Portion Glück gehörte auch dazu. Gleich zu Beginn kam ich auf die Idee, ein Remida-Heft zu schreiben. Doch für so ein Heft braucht man Geschichten, Eindrücke, Fotos und vor allem Zeit, denn all das muss sich erst ansammeln. Nun ist es vollbracht.Das Remida-Heft soll Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, Einblicke in die Weite und Tiefe der Remida-Welt liefern - entstanden in Reggio Emilia und auch in Hamburg und anderen europäischen Städten präsent.Viel Vergnügen mit Bild und Text wünschtSusanne Günsch

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Rezension zu "Was tut der Wind, wenn er nicht w...
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,0, Hochschule Koblenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch "Was tut der Wind, wenn er nicht weht? Begegnungen mit der Kleinkindpädagogik in Reggio Emilia" von Annette Dreier erschien erstmals 1993. Im Jahr 2012 kam das Buch in der 7. Auflage auf den Markt. Es wurde in der Vergangenheit mehrfach überarbeitet. Die Autorin ist Professorin an der FH in Potsdam, wo sie Pädagogik im Kindesalter lehrt. Durch viele Besuche der Stadt Reggio in Italien und dem regen Austausch mit den Pädagogen vor Ort ist ihr die Reggio-Pädagogik sehr gut bekannt. Des Weiteren leitet sie Fortbildungen für Erzieherinnen und Eltern zu Themen der frühen Kindheit.Ein zentrales Thema der Reggio-Pädagogik ist die Überzeugung, dass Kinder selbst lernende Individuen sind. Sie treten in den Austausch mit anderen Kindern und Erwachsenen und eignen sich somit ihre Umwelt an. Zahlreiche erziehungs- und bildungswissenschaftliche Erkenntnisse verdeutlichen dies.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht