Angebote zu "Gestalten" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Auseinandersetzung mit der Welt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit ist in der Reggio-Pädagogik die intensive, aktive Auseinandersetzung der Kinder mit der Welt. Die Projekte beinhalten Themen, die sich an der Lebenswelt und den zentralen Fragen der Kinder orientieren. Wichtig ist, gemeinsam zu planen und durchzuführen und dabei Zusammenhänge und die Sinnhaftigkeit des Tuns herzustellen , so schreiben die Autoren Horst Küppers und Petra Römling-Irek. Ihr Buch richtet das Hauptaugenmerk auf die Projektarbeit in Reggio und auf die Möglichkeiten, diese Methoden auf Deutschland zu übertragen. Die Autoren stellen Beispiele reggianischer Projektarbeit mit Ein- bis Sechsjährigen vor.Es folgen Tipps und Anregungen für die methodische Vorgehensweise. Die Leser erfahren, welche Überzeugung der Reggio-Arbeit zugrunde liegt, wie die Philosophie der Reggio-Pädagogik trotz anderer Gegebenheiten in Deutschland in die Praxis umgesetzt werden kann und wie sich Projekte nach reggianischer Idee gestalten lassen.Die Literaturverweise und Kontaktadressen im Glossar bieten weitere wertvolle Orientierungshilfen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen. Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Genießen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen . verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis - als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen. Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Genießen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen . verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis - als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: buecher
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Die Auseinandersetzung mit der Welt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit ist in der Reggio-Pädagogik die intensive, aktive Auseinandersetzung der Kinder mit der Welt. Die Projekte beinhalten Themen, die sich an der Lebenswelt und den zentralen Fragen der Kinder orientieren. Wichtig ist, gemeinsam zu planen und durchzuführen und dabei Zusammenhänge und die Sinnhaftigkeit des Tuns herzustellen , so schreiben die Autoren Horst Küppers und Petra Römling-Irek. Ihr Buch richtet das Hauptaugenmerk auf die Projektarbeit in Reggio und auf die Möglichkeiten, diese Methoden auf Deutschland zu übertragen. Die Autoren stellen Beispiele reggianischer Projektarbeit mit Ein- bis Sechsjährigen vor.Es folgen Tipps und Anregungen für die methodische Vorgehensweise. Die Leser erfahren, welche Überzeugung der Reggio-Arbeit zugrunde liegt, wie die Philosophie der Reggio-Pädagogik trotz anderer Gegebenheiten in Deutschland in die Praxis umgesetzt werden kann und wie sich Projekte nach reggianischer Idee gestalten lassen.Die Literaturverweise und Kontaktadressen im Glossar bieten weitere wertvolle Orientierungshilfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist.Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen.Der Alltag als vorrangiges LernfeldDer Platz zum Ankommen und WohlfühlenDer Gruppenraum als BasisstationRaum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und SpielEntfaltung der SinneFarbenLichtAkustikGerücheMini-AteliersMaterialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erlebenSanitärräume als Erlebnisräume Essen und GenießenSchlafen und TräumenPlätze für Angebote der ErzieherinnenArbeitsplatzgestaltung für ErzieherinnenÜbergänge zwischen Räumen und Bereichen. verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis – als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen... Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Geniessen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen ... verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis – als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen... Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Genießen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen ... verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis – als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen... Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Genießen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen ... verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis – als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot