Angebote zu "Drei" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Didaktik in der frühen Kindheit
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für eine Didaktik, die Selbsttätigkeit, Neugier und Kreativität junger Kinder unterstützt und herausfordert, ist die Reggio-Pädagogik das Modell, das theoretisch begründet und praktisch am differenziertesten ausgearbeitet wurde. Deshalb nehmen die Überlegungen zur Didaktik in der frühen Kindheit, die Gerd E. Schäfer und Angelika von der Beek in diesem Band veröffentlichen, bei der Reggio-Pädagogik ihren Ausgang.Auf dieser Basis werden (kognitions-)wissenschaftliche Grundlagen für eine Didaktik der frühen Kindheit weiterentwickelt, und die Praxis wird konsequent an einer Pädagogik des Alltags orientiert. Jenseits der Projektarbeit werden sowohl die Grenzen altershomogener Gruppen- und Angebotspädagogik in Reggio deutlich als auch die Potenziale, die die Arbeit in Funktionsräumen in Deutschland bietet, wenn Wahrnehmende Beobachtung praxiswirksam einbezogen wird. Ziel ist eine partizipatorische Didaktik als Synthese zwischen Alltag und Projektarbeit.Praktische Beispiele für Projektarbeit aus dem Alltag zweier deutscher Kindertagesstätten verdeutlichen die Rolle der Wahrnehmenden Beobachtung, der vorbereiteten Umgebung und vor allem die Rolle von Erzieherinnen, die sich für die "Hundert Sprachen" der Kinder begeistern. Dies ist der zweite von drei Bänden, die sich mit den professionellen Grundlagen frühkindlicher Bildung beschäftigen. Der erste Band Wahrnehmendes Beobachten am Beispiel der "Lernwerkstatt Natur", veröffentlicht von Gerd E. Schäfer und Marjan Alemzadeh, beschäftigt sich mit der Professionalisierung der Alltagswahrnehmung von Erzieherinnen und Erziehern der Kernaufgabe einer Pädagogik des Innehaltens und der Verständigung. Er erschien 2012 im verlag das netz.Der dritte Band, der 2014 erscheint, widmet sich dem kulturellen Bereich des Naturwissens und verfolgt am Beispiel der "Lernwerkstatt Natur" in Mühlheim an der Ruhr, wie Erfahrungswissen von der Natur im Umgang mit Natur entsteht.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Drei bis Sechs
27,70 € *
ggf. zzgl. Versand

In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für Kinder von drei bis sechs Jahren. Dabei knüpft sie an das "Hamburger Raumgestaltungskonzept" an, das sie mit Matthias Buck und Hamburger Pädagoginnen entwickelte, empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik, die sich sowohl an der Offenen Arbeit als auch an der Reggio-Pädagogik orientiert und Anregungen aus der gemeinsamen Betreuung behinderter und nichtbehinderter Kinder integriert. Auf 264 Seiten finden Sie Anregungen zum Nachdenken über pädagogische Grundpositionen, vor allem aber Empfehlungen für die Gestaltung und Ausstattung von Eingängen, Fluren, Hallen und Plätzen für Eltern Garderoben Kinderrestaurants Räumen für Musik Bau- und Werkräumen Rollenspiel- und Theaterräumen Bewegungsräumen Ateliers und Schreibwerkstätten Sanitär- und Wasserspielräumen sowie Räumen für Erwachsene ... verbunden mit Exkursen in die Geschichte der mathematischen Bildung im Kindergarten, in den Bildungsansatz und in die Mathematik als Wissenschaft vom Musterbilden. Eine Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, eine Orientierung für die Träger- und Bildungspolitik.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Drei bis Sechs
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für Kinder von drei bis sechs Jahren. Dabei knüpft sie an das "Hamburger Raumgestaltungskonzept" an, das sie mit Matthias Buck und Hamburger Pädagoginnen entwickelte, empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik, die sich sowohl an der Offenen Arbeit als auch an der Reggio-Pädagogik orientiert und Anregungen aus der gemeinsamen Betreuung behinderter und nichtbehinderter Kinder integriert. Auf 264 Seiten finden Sie Anregungen zum Nachdenken über pädagogische Grundpositionen, vor allem aber Empfehlungen für die Gestaltung und Ausstattung von Eingängen, Fluren, Hallen und Plätzen für Eltern Garderoben Kinderrestaurants Räumen für Musik Bau- und Werkräumen Rollenspiel- und Theaterräumen Bewegungsräumen Ateliers und Schreibwerkstätten Sanitär- und Wasserspielräumen sowie Räumen für Erwachsene ... verbunden mit Exkursen in die Geschichte der mathematischen Bildung im Kindergarten, in den Bildungsansatz und in die Mathematik als Wissenschaft vom Musterbilden. Eine Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, eine Orientierung für die Träger- und Bildungspolitik.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen. Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Genießen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen . verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis - als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist. Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen. Der Alltag als vorrangiges Lernfeld Der Platz zum Ankommen und Wohlfühlen Der Gruppenraum als Basisstation Raum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und Spiel Entfaltung der Sinne Farben Licht Akustik Gerüche Mini-Ateliers Materialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erleben Sanitärräume als Erlebnisräume Essen und Genießen Schlafen und Träumen Plätze für Angebote der Erzieherinnen Arbeitsplatzgestaltung für Erzieherinnen Übergänge zwischen Räumen und Bereichen . verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis - als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: buecher
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Null bis Drei
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder sind mit allem Notwendigen ausgestattet, um ihre Umwelt neugierig zu erforschen, ihre Körperkräfte zu üben und ihre Geschicklichkeit zu entwickeln. Aber sie brauchen Räume und Materialien, die ihnen genau das ermöglichen. In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für die Jüngsten. Dabei knüpft sie zum einen an das Hamburger Raumgestaltungskonzept für Kinder zwischen drei und sechs Jahren an, das sie zusammen mit Matthias Buck und Pädagoginnen aus Hamburger Kitas entworfen hat. Zum anderen führt sie die Auseinandersetzung mit dem von Gerd E. Schäfer entwickelten Bildungsansatz fort. Die Autorin empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik für die Jüngsten, die sich aus den Arbeiten Emmi Piklers, der Reggio-Pädagogik und den Erfahrungen der Early Excellence Centres speist.Auf 172 Seiten finden Sie Anregungen zu den Themen.Der Alltag als vorrangiges LernfeldDer Platz zum Ankommen und WohlfühlenDer Gruppenraum als BasisstationRaum für Bewegung und Rückzug, Wahrnehmung und SpielEntfaltung der SinneFarbenLichtAkustikGerücheMini-AteliersMaterialien zum Experimentieren und Gestalten Den Körper erlebenSanitärräume als Erlebnisräume Essen und GenießenSchlafen und TräumenPlätze für Angebote der ErzieherinnenArbeitsplatzgestaltung für ErzieherinnenÜbergänge zwischen Räumen und Bereichen. verbunden mit kurzen Streifzügen durch Theorie und Kita-Praxis – als Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, als Orientierung für die Träger-und Bildungspolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Bildungsräume für Kinder von Drei bis Sechs
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In Wort und Bild unterbreitet Angelika von der Beek Ihnen Vorschläge zur Entwicklung von Bildungsräumen für Kinder von drei bis sechs Jahren. Dabei knüpft sie an das 'Hamburger Raumgestaltungskonzept' an, das sie mit Matthias Buck und Hamburger Pädagoginnen entwickelte, empfiehlt Materialien, beschreibt Qualitätskriterien und gibt praktische Tipps zur Umsetzung einer Pädagogik, die sich sowohl an der Offenen Arbeit als auch an der Reggio-Pädagogik orientiert und Anregungen aus der gemeinsamen Betreuung behinderter und nichtbehinderter Kinder integriert. Auf 264 Seiten finden Sie Anregungen zum Nachdenken über pädagogische Grundpositionen, vor allem aber Empfehlungen für die Gestaltung und Ausstattung von…Eingängen, Fluren, Hallen und Plätzen für ElternGarderobenKinderrestaurantsRäumen für MusikBau- und WerkräumenRollenspiel- und TheaterräumenBewegungsräumenAteliers und SchreibwerkstättenSanitär- und Wasserspielräumen sowieRäumen für Erwachsene. verbunden mit Exkursen in die Geschichte der mathematischen Bildung im Kindergarten, in den Bildungsansatz und in die Mathematik als Wissenschaft vom Musterbilden. Eine Ermutigung für Erzieherinnen und Eltern, eine Orientierung für die Träger- und Bildungspolitik.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Didaktik in der frühen Kindheit
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für eine Didaktik, die Selbsttätigkeit, Neugier und Kreativität junger Kinder unterstützt und herausfordert, ist die Reggio-Pädagogik das Modell, das theoretisch begründet und praktisch am differenziertesten ausgearbeitet wurde. Deshalb nehmen die Überlegungen zur Didaktik in der frühen Kindheit, die Gerd E. Schäfer und Angelika von der Beek in diesem Band veröffentlichen, bei der Reggio-Pädagogik ihren Ausgang.Auf dieser Basis werden (kognitions-)wissenschaftliche Grundlagen für eine Didaktik der frühen Kindheit weiterentwickelt, und die Praxis wird konsequent an einer Pädagogik des Alltags orientiert. Jenseits der Projektarbeit werden sowohl die Grenzen altershomogener Gruppen- und Angebotspädagogik in Reggio deutlich als auch die Potenziale, die die Arbeit in Funktionsräumen in Deutschland bietet, wenn Wahrnehmende Beobachtung praxiswirksam einbezogen wird. Ziel ist eine partizipatorische Didaktik als Synthese zwischen Alltag und Projektarbeit.Praktische Beispiele für Projektarbeit aus dem Alltag zweier deutscher Kindertagesstätten verdeutlichen die Rolle der Wahrnehmenden Beobachtung, der vorbereiteten Umgebung und vor allem die Rolle von Erzieherinnen, die sich für die "Hundert Sprachen" der Kinder begeistern. Dies ist der zweite von drei Bänden, die sich mit den professionellen Grundlagen frühkindlicher Bildung beschäftigen. Der erste Band Wahrnehmendes Beobachten am Beispiel der "Lernwerkstatt Natur", veröffentlicht von Gerd E. Schäfer und Marjan Alemzadeh, beschäftigt sich mit der Professionalisierung der Alltagswahrnehmung von Erzieherinnen und Erziehern der Kernaufgabe einer Pädagogik des Innehaltens und der Verständigung. Er erschien 2012 im verlag das netz.Der dritte Band, der 2014 erscheint, widmet sich dem kulturellen Bereich des Naturwissens und verfolgt am Beispiel der "Lernwerkstatt Natur" in Mühlheim an der Ruhr, wie Erfahrungswissen von der Natur im Umgang mit Natur entsteht.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Dino auf dem Polylux
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was kommt dabei heraus, wenn wir Kindern Raum, viel Zeit, die rechte pädagogische Zurückhaltung, ein technisches Gerät und einige Materialien anbieten? Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie ausdrucksstarke Fotos kreativer Interaktion drei- bis sechsjähriger Kinder mit einem Overheadprojektor.Schnell erkennen Kinder das Potenzial des einstigen Präsentations- und Lehrobjektes und nutzen es für das, was ihrer Spiel- und Entdeckungsfreude entspricht: Dem Schaffen neuer Bild-Welten, Geschichten und Erfahrungen, der Erkundung technischer Phänomene und dem Entwickeln intuitiver Theorien. Kinder tun das, wann immer sich die Möglichkeit dafür bietet. Mit dem Polylux jedoch scheinen sie dabei ganz besonders viel Spaß zu haben. Ein perfektes und die Sinne anregendes Vergnügen nicht nur für verregnete Tage!Die Sonderausgabe von Betrifft KINDER basiert auf einem offenen und von der Reggio-Pädagogik inspirierten Projekt der Kita Schafschwingelweg in Halle an der Saale. Wir sehen Kinder in ihrem Element, tief versunken in Geschichten oder hopsend vor Begeisterung über ihre verwunderlichen und ästhetisch beeindruckenden Kreationen. Bewusst stellen die Autoren Marcel Pytka und Tobias Kügler in den Vordergrund, was jedem Pädagogen und jeder Pädagogin das wichtigste sein sollte: neugierige und lebendige Kinder!

Anbieter: Dodax
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot